Kairos Tango

Die Grundbedeutung des griechischen Begriffs kairos ist von richtige Größeauch in Aktionen, und von was angemessen geschieht. Fast sofort wird damit eine angemessene Zeit oder eine bestimmte Zeit für etwas gemeint.

Inspiriert von dieser Bedeutung entstand Kairos Tango im Jahr 2016 durch das Zusammentreffen vielseitiger Musiker, die in der klassischen Musik, im Jazz und im argentinischen Tango aktiv sind. Es handelt sich um einen musikalischen Workshop über zeitgenössischen Tango mit Originalarrangements und -stücken. Ein Weg, auf dem das Studium der Stilelemente des Tangos nicht fehlen darf. Tango viejoEr arbeitet auch mit Tänzern und Sängern zusammen, tritt in Milongas auf und betrachtet seinen eigenen Entwicklungsweg (Pugliese, Salgan, Piazzolla, Fedel).
Kairos Tango: Alessandra Gelfini, Mario Mauro, Ezio Borghese, Claudio Saguatti.

La Espera

La Espera

de_DEDeutsch
Teilen Sie dies