Nachrichten

Empfohlen

Alessandra Gelfini, Astor Piazzolla, Claudio Saguatti, Juan Rivero, Kairos Tango

La Espera

14,90  Inklusive Mehrwertsteuer

Das erste Album des Tango-Quartetts Kairos: Originalmusik und eine Hommage an Astor Piazzolla.

Das PRESS-KIT herunterladen

Der Begriff espera bedeutet im Spanischen "Warten", ein Zustand, der manchmal schwierig, problematisch und unsicher, aber oft auch voller Hoffnung und Erwartung ist. Genau in diesem seltsamen Zustand, der unweigerlich mit der Weltlage der letzten Jahre zusammenhängt, haben wir gedacht, gewollt und dann dieses Werk ins Leben gerufen: unser ganz persönliches Zeugnis für den zeitgenössischen Tango, das vor allem durch die Piazzolla-Suite des argentinischen Komponisten und Pianisten Juan Rivero und ergänzt durch drei eigene Beiträge.
Zum Abschluss, Soledad von Astor Piazzolla, eine bewundernde Hommage von uns anlässlich des hundertsten Jahrestages seiner Geburt.
Kairos TangoAlessandra Gelfini, Mario Mauro, Ezio Borghese, Claudio Saguatti.

Zusätzliche Informationen

Jahr

2022

Autoren/Dolmetscher/Arrangeure

Alessandra Gelfini, Astor Piazzolla, Claudio Saguatti, Juan Rivero, Kairos Tango

Orchestrierung

Bandoneon, Kontrabass, Klavier, Violine

Unterstützung

CD

Typologie

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „La Espera“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Tracks

Suite Piazzolla: Teil I (05:21)
Suite Piazzolla: Teil II (05:45)
Suite Piazzolla: Teil III (03:28)
Suite Piazzolla: Teil IV (05:15)
Suite Piazzolla: Teil V (07:35)
Desde Lejos (04:02)
Vals Sentimental (03:01)
Die Hälfte von Nichts (04:57)
Soledad (07:17)
de_DEDeutsch
Teilen Sie dies