Giovanni Mirabile

John Mirabile, Chor- und Orchesterdirigent, leitet den Internationalen Opernchor in Rom. Der gebürtige Sizilianer war der erste Leiter des regionalen Jugendchors und leitet seit 25 Jahren den polyphonen Chor "Ouverture". Mit diesen Gruppen hat er in ganz Italien Konzerte gegeben und Preise bei zahlreichen nationalen Wettbewerben gewonnen.

Fünf Jahre lang arbeitete er als Maestro mit den Kinderchören der Accademia Nazionale di Santa Cecilia zusammen. Zu seinen Mitarbeitern zählen Montserrat Caballet, Antonella Ruggiero und Franco Battiato. Er hat Chöre für die Filmmusik von RAI-Dramen und -Filmen dirigiert und mehrere CDs aufgenommen. Für "Europa inCanto" hat er Fortbildungskurse für Lehrer an Theatern in ganz Italien, darunter das San Carlo in Neapel, und im Ausland, an den italienischen Kulturinstituten in Madrid und Brüssel, durchgeführt. Er hat Aida und Turandot dirigiert und an vertiefenden Programmen der Rai Scuola teilgenommen. Er hat Stücke für Chor und Orchester komponiert, darunter das Inno dei borghi più belli d'Italia. Er gibt Workshops und Meisterkurse in ganz Italien.

Die Heilung (A Cappella SATB)

La cura (A Cappella SATB)

de_DEDeutsch
Teilen Sie dies