Medley

Cover-Notizen von Paolo Conte, Medley ist das vierte Album von Alti & Bassi. Vielleicht ihr erfolgreichstes Album, dank der sieben Medleys, die a cappella für die Stimmen des Mailänder Vokalquintetts arrangiert wurden.

An welche Musik aus dem 20. Jahrhundert sollte man sich erinnern? Ein außergewöhnliches Jahrhundert, eine Revolution: Kino, Radio, Fernsehen, Internet, Mobiltelefone. Die Musik ist dem Entwicklungsprozess der Technologien und Medien gefolgt, so dass das, was einst "leicht" erschien, heute so "klassisch" ist, dass es in den großen Konzertsaisonen neben Komponisten wie Mozart oder Beethoven aufgeführt wird. In den ersten Aufnahmen der Alti e Bassi wurden D. Ellington und G. Gershwin zu Symbolen der Evolution der Vokalität, die so alt ist wie die Menschheit; heute ist es die unvergessliche Musik von Filmen, Musicals, Zeichentrickfilmen, Disco und jungen Leuten am Lagerfeuer, die die ursprünglichen Harmonien durch 7 Medleys nährt und belebt: Walt Disney, die Platters, Leonard Bernsteins West Side Story, Cole Porters American Musical, Irving Berlin, Frank Sinatra und Fred Astair, die Beatles, Lucio Battisti und die Bee Gees. Alles streng a cappella. Die einzige Ausnahme von Zeit zu Zeit: ein Tamburin. Linernotes von Paolo Conte.

Ich schätze die Aufzeichnungen von ALTI und BASSI sehr. Es ist ein echtes Privileg, menschlichen Stimmen zuzuhören, die den wilden und ungestümen Klang einer Swing-Band wiederherstellen. Ich genoss sehr stimmungsvolle harmonische Passagen und eine bezaubernde rhythmische Schlankheit.Ich wünsche Ihnen ein gutes künstlerisches Abenteuer!W Musik, W Swing!
Paolo Conte

Zusätzliche Informationen

Jahr

2006

Autoren/Dolmetscher/Arrangeure

Alti & Bassi

Orchestrierung

A cappella

Unterstützung

Digitale CD

Typologie

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Medley“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Video


de_DEDeutsch
Teilen Sie dies